Navigation

Willkommen Über Mich Philosophie Unterrichtsorte Honorar Materialien JeKi SchÜler-Feedback Galerie Referenzen Mein Blog Hochzeit und Feiern

Stimmen von Eltern und Schülern



»Kili und Du, das wird super klappen. Ich freue mich, dass du ihn aufnehmen kannst! (Claudia, Mutter von Kilian (6), seit Dezember 2016 bei mir)

»Clara kommt sehr gerne zu dir und hat durch dich ganz viel SPASS an der Geige!! (Sabine, Mutter von Clara (8), seit Januar 2015 bei mir)

»Ich danke Dir dafür, dass Du so eine Motivation in Charlotte geweckt hast! Ich hoffe ihr Interesse an der Geige bleibt noch lange bestehen. - Charlotte freut sich auf ihre Geige und den Unterricht im neuen Jahr! Sie spielt mit viel Freude ihr „Weihnachtskonzert“ bei Freunden und Verwandten vor. Sie hat, seit sie bei Dir ist, VIEL SELBSTSICHERHEIT gewonnen. Danke! (Irina, Mutter von Charlotte (6), seit September 2015 bei mir)

»Danke, Thomas, ich habe im 1. Jahr Jahr SOVIEL bei Dir gelernt!! (Emre (16), seit Dez. 2015 bei mir)

»â€¦in nur einem Jahr bereits viel dazugelernt…« (Raymond, Vater von Mats, seit Sommer 2014 dabei)

»Ich danke dir ebenfalls für 2 Jahre tollen Geigenunterricht!« (Stine)

»Eine andere Mutter sagte über Luise, dass sie eine bemerkenswerte Geigenhaltung und Bogenführung besitzt. So klasse sind deine Qualitäten als Lehrer!« (Iris, Mutter von Luise, Privatschülerin)

»Deine Unterrichtsstunden haben für mich als Erwachsenen wirklich sehr gute Auswirkungen: Total gestresst komme ich abends her, übe und musiziere mit dir, vergesse meinen ganzen Ärger vom Tag und gehe fröhlich und entspannt wieder nach Hause. Dein Unterricht hat für mich tatsächlich therapeutische Wirkung« (Georgette, Privatschülerin)

»Meine Enkelin Chiara (13 Jahre) hat im Alter von 8 Jahren den Geigenunterricht bei Herrn Paul begonnen und macht seitdem gute Fortschritte beim Erlernen des Violinspiels. Herr Paul wendet mit viel Herz und Geduld die richtige Mischung aller erforderlichen Unterrichtsteile an, wie zum Beispiel die notwendige Technik und eine gute Haltung. Kleine Belohnungen in Form von lustigen Stickern machen die Freude über den Lernerfolg noch größer. Ich selbst darf im Unterricht dabei sein, um meine Enkelin beim Proben zu Hause bei Bedarf unterstützen zu können. In letzter Zeit ist meine Anwesenheit kaum noch erforderlich und ich kann mich währenddessen draußen sonnen oder Besorgungen machen.« (Hans-Jürgen, Chiaras Großvater)

»...vielen Dank für deinen herzlichen Unterricht!« (Jasmin, Mutter von Luna, Privatschülerin)



Copyright 2008-2017